ibw

ingenieurbüro für energie- und gebäudetechnik

Gebäude sind Ausdruck der Kultur Ihrer Nutzer.

Gebäude und Anlagen wurden früher vielfach vor allem unter dem Kostenfaktor gesehen, insbesondere Arbeitsstätten oder große Wohnkomplexe. Flächenoptimierung und Leichtbauweisen waren Mittel zum Zweck, um Investitionen oft zu Lasten der Folgekosten zu reduzieren.

Heute besinnen sich Menschen verstärkt auf die Wirkung und Performance ihrer Gebäude — Unternehmer und Führungskräfte etwa darauf, wie man gute Mitarbeiter gewinnt und behält. Projektentwickler und Investoren suchen folglich Werthaltigkeit, Nachfrage und Attraktivität.

Leichter gelingt das, werden Immobilien als ein lebenswertes Umfeld wahrgenommen. Räume werden so zu Ausdruck und Form gelebter Werte und Kultur.

Wir von ibw begleiten Sie auf Ihrem Weg. Wir bieten Lösungen mit bestem Komfort im optimierten Aufwand-Nutzen-Verhältnis.

Bitte einsteigen

Foto: Bertram Witz
Bertram Witz / Foto: Erwin Köpfer

Optimierte technische Ausrüstung und Bauphysik für Ihre Gebäude

Der Gebäudesektor stellt einen der bedeutenden CO2-Emittenten dar. Ethische Werte und neues Bewusstsein für soziale und ökologische Anforderungen zusammengenommen ergibt: Die Baukultur in Mitteleuropa befindet sich an einer Zeitenwende hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft.

Wenn es um die technische Ausrüstung und Bauphysik Ihrer Immobilie geht, sind Sie bei ibw in guten Händen. Gemeinsam mit Ihnen und anderen Planungsbeteiligten entwickeln wir das für Ihr Bauvorhaben passende Energie- und Technikkonzept. Wir überwachen dessen Umsetzung im Idealfall mit der anschließenden Planung.

Ob Neubau oder Umbau, ob Modernisierung oder Sanierung – wir analysieren, vergleichen, zeigen Lösungen auf und begleiten Sie von der Idee über die Realisierung bis hin zur Qualitätskontrolle.

Wie nutzen Sie Ihre Immobilie?

Gewerblich genutzte Gebäude

Angebote für Investoren, gewerbliche Bauherren, Betreiber, Planungsbüros, Architekten und Generalunternehmer für

Bitte einsteigen

Privat genutzte Gebäude

Angebote für private Bauherren und Mieter, Planer und Architekturbüros für den privaten Wohnungsbau rund um

  • Planung ressourcen-schonender Energiekonzepte für die Gebäudehülle und Technik (Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär, Elektro)
  • nachhaltiges Gestalten eines “Smart Home”
  • Wohnkomfort und Immobilienwert (Bestimmung und neutrale, gewerke-übergreifende Beratung)
  • Neubau und energetische Sanierung, inklusive individueller Sanierungskonzepte
  • Budgetplanung und Beantragen von Fördermitteln
     
     

Bitte einsteigen

Als Ingenieurbüro für Energie- und Gebäudetechnik sind wir gemeinsam mit Partnern und Kunden stets auf der Suche nach pfiffigen, nachhaltigen und sinnvollen Lösungen rund um Errichtung und Betrieb Ihrer Gebäude.

  • Ressourcen schonen.
  • Energie effizient erzeugen und optimal nutzen.
  • Die Verantwortung für Mensch und Maschine.

Kurzum Wertsteigerung bei reduzierten Kosten — sind stets Ansätze, nach denen wir gemeinsam suchen. Genau diese Fachkenntnis und mehr als 20-jährige Erfahrung als Sachverständiger für Immobilienvorhaben setze ich hierbei für Sie ein.

Mehr zu meiner Person, Arbeit und meinem Netzwerk erfahren Sie via Über ibw.

Fachartikel & Blog

Neue Förderbedingungen für erneuerbare Energien seit 01.01.2020

Zum 01.01.2020 wurden die Förderbedingungen für erneuerbare Energien umgestellt. Die zugehörigen „Richtlinien zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt“ wurden am 31.12.2019 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Der große Unterschied zur bisherigen Förderung ist die Umstellung von einem Festbetrag zu einer Anteilsförderung. Es gibt zwei alternative Verfahren: das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) vergibt Investitionszuschüsse, die KfW-Bankengruppe fördert durch Zinsverbilligungen und Tilgungszuschüsse. In der Info zu unserem Fachbuch finden Sie die Möglichkeiten für den Einbau von Wärmepumpen sowie weitere Hinweise auf die neuesten Aktualisierungen.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 08.01.2020

Integration erneuerbarer Energien in Lüftungskonzepte

Mit der Verbreitung von Niedrig-, Passiv- und Plusenergiebauweisen kommen vermehrt Lüftungskonzepte zum Einsatz, die Strom- und Wärmeverbrauch für Lüftung weitgehend vermeiden und den Restenergiebedarf aus erneuerbaren Quellen decken. Die Beitragsserie befasst sich speziell mit dem Einsatz von Komponenten wie Erdwärmetauschern, Solarkaminen und Solarfassaden sowie Doppelfassaden für die Nutzung regenerativer Energie zur Luftbewegung, -aufheizung und -kühlung in hybriden Lüftungskonzepten.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 29.11.2018

Praxisbeispiele für Energieeffizienzmaßnahmen: Nachrüstung einer Wärmerückgewinnung für eine Gießerei

In einer Gießerei werden die heizölbefeuerten Gießöfen mit Abgaswärmetauschern zur Wärmerückgewinnung ausgestattet. Die Wärme der Abgase aus acht Gießöfen wird in Abhängigkeit der Abgastemperaturen mengenvariabel auf das Heizwasser übertragen und je nach Höhe des verbraucherseitigen Wärmebedarfs zur Raumheizung genutzt oder in einem Wärmespeicher zwischengelagert.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 15.09.2018

In unregelmäßigen Abständen veröffentliche ich im Bereich Fachwissen Neues.
Schauen Sie gern wieder vorbei — es lohnt sich!

Interesse geweckt?

Bitte senden Sie mir eine Nachricht oder rufen Sie mich an.
Im persönlichen Dialog klären wir, worum es Ihnen geht und wie ich Sie am besten unterstützen kann.

Ich freue mich auf Sie!

Schreiben Sie mir!

Lassen Sie mich in Ihrer
Nachricht an info_at_i-b-w.net
gern wissen, worum es Ihnen geht und wie ich Sie unterstützen kann.

Rufen Sie mich an!

Hauptsitz / Büro Weil am Rhein / Basel:
+49 (0)7621 5 10 95 48

Rufen Sie mich an!

Büro Filderstadt / Stuttgart:
+49 (0)711 315 67 03