Menü

ibw: Normen & Gesetze

ingenieurbüro für energie- und gebäudetechnik

veröffentlicht: 09.03.2020 · Bertram Witz | ibw
aktualisiert: 09.03.2020 · Bertram Witz | ibw

Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden
(EPBD, 2010)

Am 8. Juli 2010 trat die neue Richtlinie zur Energieeffizienz von Häusern in Kraft. Die Directive on Energy Performance of Buildings (EPBD) soll dazu beitragen, den Energiebedarf der Mitgliedsländer und den Umfang ihrer CO2-Emissionen zu senken sowie ihre Abhängigkeit von Energie-Importen zu reduzieren.

Nach 2020 soll Energieverbrauch neuer Häuser gegen Null gehen

Die verschärfte Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden schreibt vor, dass alle neuen Gebäude in der EU ab 2021 nahezu auf dem Niveau von Null-Energie-Häusern (nearly zero-energy-buildings) gebaut werden müssen.

Neubauten der öffentlichen Hand müssen diese Anforderung sogar bereits zwei Jahre früher (also ab 2019) erfüllen. Für 2015 ist ein Zwischenziel angesetzt: Zu diesem Zeitpunkt müssen die Mitgliedstaaten darlegen, wie sie die gesetzten Vorgaben erreichen wollen.

Erweiterung und Sanierung von Altbauten

Da schlecht gedämmte Bestandsgebäude großen Anteil am hohen Gebäudeenergieverbrauch haben, hat die EU weiter entschieden, dass – wann immer ein Altbau erweitert oder umfassend saniert wird – der neu geschaffene Gebäudeteil oder das gesamte Gebäude die Mindestanforderungen an Neubauten erfüllen muss.

Jedes neu eingebaute Fenster muss ein Energiesparfenster sein, jedes neue Dach gemäß Neubaustandard gedämmt werden, jeder neue Heizkessel den Vorgaben der geltenden EnEV entsprechen.

Interesse geweckt?

Senden Sie mir eine Nachricht oder vereinbaren Sie direkt einen Termin mit mir. Im persönlichen Dialog klären wir, worum es Ihnen geht und wie ich Sie am besten unterstützen kann.
Ich freue mich auf Sie!

Schreiben Sie mir!

Lassen Sie mich in Ihrer Nachricht an info_at_i-b-w.net gern wissen, worum es Ihnen geht und wie ich Sie unterstützen kann.

Rufen Sie mich an!

Hauptsitz / Büro Weil am Rhein / Basel:
+49 (0)7621 5 10 95 48

Rufen Sie mich an!

Büro Filderstadt / Stuttgart:
+49 (0)711 315 67 03

Haben Sie eine Anregung
für Ihre Aufgabe oder Frage gefunden?

Weitersagen heißt unterstützen. Vielen herzlichen Dank!